DIE ALABASTERAUSSTATTUNG IM SALEMER MÜNSTERPASSION UND MEMENTO MORI

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Kloster und Schloss Salem
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Dr. Thomas Hirthe
Termin: Sonntag, 10.10.2021, 13:00
Dauer: 1 Stunde

Dass der künstlerische Schmuck des Salemer Münsters zentrale theologische Themen darstellt – das übersieht man fast angesichts der kostbaren Schönheit der Alabasterarbeiten. Doch die spielerischen Putten und die feinen Reliefs der Altarschranke zeigen die Passion Christi. Das Äbtemonument gemahnt an die Vergänglichkeit des Lebens. Wie sehr alles, auch die Kunst, hier dem Glauben diente – das zeigt diese Führung.

Service

Adresse

Kloster und Schloss Salem
88682 Salem

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Besucherzentrum
Telefon +49(0)75 53. 9 16 53-36
Telefax +49(0)75 53. 9 16 53-34
schloss@salem.de

Kartenverkauf

Eingangspavillon

Treffpunkt

Eingangspavillon

Dauer

1 Stunde

Teilnehmerzahl

maximal 20 Teilnehmer

Preis

Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 6,50 €
Familienkarte 30,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen ab 20 Personen können telefonisch vereinbart werden.

Hinweis

Führung bedingt barrierefrei.

Mehr Informationen zum „Erlebnistag im Kloster".

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.