DAS MÜNSTER ZWISCHEN GOTISCHER ELEGANZ UND BAROCKER PRACHTMONUMENTE FÜR DIE EWIGKEIT

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Kloster und Schloss Salem
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Kloster- und Schlossteam
Termin: Sonntag, 20.09.2020, 15:00
Dauer: 1 Stunde

Das gotische Münster steht heute noch als sichtbares Zeichen für die Blütezeit des Klosters Salem im Mittelalter. Mit der schlichten Architektur entspricht der Bau den Regeln des Zisterzienserordens. Im 18. Jahrhundert hingegen verlangten Macht und repräsentative Aufgaben der Salemer Äbte als Reichsprälaten mehr Glanz: Im Inneren zeigt das Münster mit seiner einzigartigen klassizistischen Alabasterausstattung den Kunstsinn der Äbte.

Service

Adresse

Kloster und Schloss Salem
88682 Salem

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Besucherzentrum
Telefon +49(0)75 53. 9 16 53-36
Telefax +49(0)75 53. 9 16 53-34
schloss@salem.de

Kartenverkauf

Eingangspavillon

Treffpunkt

Eingangspavillon

Dauer

1 Stunde

Teilnehmerzahl

maximal 20 Teilnehmer

Preis

Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 6,50 €
Familienkarte 30,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen ab 20 Personen können telefonisch vereinbart werden.

Hinweis

Führung bedingt barrierefrei.

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.