EIN SCHWÄBISCHER ORGELBAUER AUS DIJONKARL JOSEPH RIEPP

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Kloster und Schloss Salem
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Münsterorganist Patrick Brugger
Termin: Samstag, 02.10.2021, 13:00
Dauer: 1 Stunde

Karl Joseph Riepp zählte längst zu den bedeutendsten Orgelbauern Frankreichs, als er zwischen 1768 und 1774 den Auftrag erhielt. Riepp errichtete mit vier Orgeln im Salemer Münster die größte Orgelanlage, die bis dahin jemals in einer Kirche erbaut worden war. Die Orgel, um 1900 mit einem romantischen Orgelwerk ausgestattet, erklingt heute noch im Gottesdienst, bei Konzerten – und in dieser Führung durch den Münsterorganisten.

Service

Adresse

Kloster und Schloss Salem
88682 Salem

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Besucherzentrum
Telefon +49(0)75 53. 9 16 53-36
Telefax +49(0)75 53. 9 16 53-34
schloss@salem.de

Kartenverkauf

Eingangspavillon

Treffpunkt

Eingangspavillon

Dauer

1 Stunde

Teilnehmerzahl

maximal 20 Teilnehmer

Preis

Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 6,50 €
Familienkarte 30,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen ab 20 Personen können telefonisch vereinbart werden.