Ökumenisches Gesprächsforum Die Pluralisierung der religion- religiöse Vielfalt ind ihre zivilgesellschaftlichen Folgen.

Symbol für Lesungen und Vorträge
Kloster und Schloss Salem
Lesung & Vortrag
Veranstaltung mit: Dr. Markus Hero, Religionssoziologe, Ruhr-Universität Bochum
Termin: Montag, 10.09.2018, 19:30

Das Ökumenische Gesprächsforum Salem wird von den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Salem gemeinsam mit Schloss Salem und dem Kulturamt Bodenseekreis getragen. Es hat sich zum Ziel gesetzt, christliche Glaubensinhalte zeitgemäß in unsere Gesellschaft zu tragen und so Maßstäbe und Wege für ein Leben in heutiger Zeit und Welt aufzuzeigen.

Aus diesem Grund lädt das Ökumenische Gesprächsforum Salem zweimal im Jahr renommierte Referenten und Referentinnen aus den Bereichen Theologie, Religionsphilosophie und Naturwissenschaft zu Vorträgen und Gesprächen nach Salem ein. Nach den Vorträgen werden offen gebliebene Fragen in einem Podiumsgespräch mit dem Forum diskutiert. Zu offenen Gesprächskreisen wird eingeladen.

Service

Adresse

Kloster und Schloss Salem
88682 Salem

Information und Anmeldung

Besucherzentrum
Telefon +49(0)75 53. 9 16 53-36
Telefax +49(0)75 53. 9 16 53-34
schloss@salem.de

Kartenverkauf

Eingangspavillon

Treffpunkt

Eingangspavillon

Dauer

1 Stunde

Teilnehmerzahl

maximal 20 Teilnehmer

Preis

Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 6,50 €
Familienkarte 30,50 €

Gruppen

Für Gruppen ab 20 Personen sind zusätzliche Führungen buchbar.
Gruppen ab 20 Personen: 9,90 € pro Person

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.