EINE DER MÄCHTIGSTEN REICHSABTEIEN SÜDDEUTSCHLANDS
Kloster und Schloss Salem
Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten

Themenjahr 2020Unendlich schön

2020 wird in vierzehn ausgewählten Monumenten ein Blick auf die Themen Schönheit und Ewigkeit, Vergänglichkeit und Zukunft geworfen. Bei den vierzehn Monumenten mit dabei ist das Kloster und Schloss Salem.

Kloster und Schloss Salem, Luftaufnahme

Salem als reichste Abtei am Bodensee erreichte schlossähnliche Ausmaße.

Macht und Glanz im Bewusstsein der Endlichkeit

Kloster Salem war eines der mächtigsten Klöster in Süddeutschland und war als Reichsabtei nur dem Kaiser untergeben. Obwohl die Ordensregel der Zisterzienser irdischen Prunk verbot, glich das Kloster mit seinen barocken Bauten und der reichen Ausstattung mehr einer Schlossanlage. Das Wissen um die Vergänglichkeit allen weltlichen Glanzes war im Kloster dennoch in vielen Details präsent. So erinnern etwa kostbare Alabaster-Figuren an verstorbene Äbte, Stifter oder den Ordensgründer Bernhard von Clairvaux.

Programm zum Themenjahr 2020 m Kloster und Schloss Salem

Bitte beachten Sie:
Die Veranstaltungen können durch den notwendigen Infektionsschutz nur eingeschränkt stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir eventuell Änderungen vornehmen müssen, entsprechend der allgemeinen weiteren Entwicklungen zur Gesamtlage.

1 Treffer

DIE ALABASTERAUSSTATTUNG IM SALEMER MÜNSTERPASSION UND MEMENTO MORI

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Kloster und Schloss Salem

Sonderführung Wissen & Staunen
Nächster Termin: Sonntag, 11.10.2020, 11:00
Preis: Erwachsene 11,00 €

Weitere Informationen zu diesem Angebot
Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten

Themenjahr 2020Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit

Der Vergänglichkeit begegnen die Menschen seit Jahrhunderten mit dem Wunsch nach Schönheit und Ewigkeit. Schlösser, Burgen und Klöster sind bis heute ein glänzendes Vermächtnis für die Zukunft. Das Themenjahr 2020 wirft einen Blick auf diese spannenden Themen.

Themenjahr 2020 - Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit