Eindrucksvolles Zisterzienserkloster

Kloster und Schloss Salem

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Kloster und Schloss Salem aus den vergangenen Monaten.


11 Treffer
Kloster Schöntal | Feste & Märkte

Mittwoch, 15. November 2017

START DER ADVENTVERANSTALTUNGEN

Mit dem „Sternenbasar“ in Kloster Lorch beginnt Mitte November der adventliche Reigen der Veranstaltungen bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg: Märkte, Konzerte, besondere Führungen und Ausstellungen begleiten durch die Vorweihnachtszeit. Allen gemeinsam ist die festliche Stimmung in den großen Klöstern und Schlössern, die den Besuch im November und Dezember zu einem besonderen Erlebnis macht.

Detailansicht
Kloster und Schloss Salem | Sonstige Themen

Freitag, 3. November 2017

Marstall-Figuren in Kloster Salem

Im Marstall von Kloster Salem können jetzt die Figuren des Bildhauers Joseph Anton Feuchtmayer wieder aufgestellt werden – als 3D-Reproduktionen der Originale im Klostermuseum. Damit wurde die barocke Ausstattung des eindrucksvollen Raumes weiter vervollständigt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg (SSG) und das Badische Landesmuseum haben gemeinsam die aufwändigen Reproduktionen möglich gemacht.

Detailansicht
Kloster und Schloss Salem | Sonstige Veranstaltungen

Dienstag, 11. Juli 2017

ARNOLD STADLER AM 15. JULI IN SALEM

Arnold Stadler ist nicht nur einer der bekanntesten deutschsprachigen Schriftsteller der Gegenwart: Er ist auch Theologe und hat eine eindrucksvolle Psalmen-Übertragung veröffentlicht. Am 15. Juli tritt Stadler gemeinsam mit dem Männerchor „Die Meistersinger“ im Bibliothekssaal von Kloster Salem auf. Zu hören sind Texte von Luther, Psalmen in Stadlers eigener Übersetzung und Stimmen zur Reformation. In Wort und Musik spüren Stadler und die Sänger des Chors der Reformation wie auch der Gegenreformation nach. Für den Abend am 15. Juli sind die Karten im Vorverkauf an der Schlosskasse erhältlich.

Detailansicht
Kloster und Schloss Salem | Sonstige Veranstaltungen

Montag, 3. Juli 2017

ARNOLD STADLER AM 15. JULI IN SALEM

Ungewöhnliche Besetzung im Salemer Bibliothekssaal: Der Büchner-Preisträger, berühmte Romanautor, Theologe und Germanist Arnold Stadler liest – Luther-Texte, Psalmen in eigener Übersetzung, Stimmen zur Reformation. Dazu singen die „Meistersinger“, ein klangvoller Männerchor. In Wort und Musik spüren Stadler und die Sänger des Chors der Reformation und der Gegenreformation nach. Für den Abend am 15. Juli sind jetzt die Karten im Vorverkauf an der Schlosskasse erhältlich.

Detailansicht
Kloster und Schloss Salem | Sonstige Veranstaltungen

Montag, 19. Juni 2017

SCHLOSSERLEBNISTAG 2017 AM SONNTAG

Gut besuchte Führungen und zufriedene Gäste meldet die Kloster- und Schlossverwaltung Salem: Beim Schlosserlebnistag 2017 standen in dichter Folge Führungen auf dem Programm – und die fanden regen Zuspruch. Insgesamt nahmen 370 Gäste an den besonderen Rundgängen am Sonntag teil. Im Mittelpunkt stand das Motto des Tages, das in diesem Jahr „Schloss und Wein“ lautete – für Salem hätte das Thema nicht besser gewählt sein können. Bei „Weingeschichten“ oder „Im Wein ist Salem“ erlebten die Besucherinnen und Besucher die besondere Geschichte des Weinbaus in Salem.

Detailansicht
Kloster und Schloss Salem | Sonstige Veranstaltungen

Montag, 12. Juni 2017

SCHLOSSERLEBNISTAG 2017 AM SONNTAG

Am Sonntag ist es wieder soweit: Der Schlosserlebnistag am 18. Juni ist in vielen Schlössern, Burgen und Gärten des Landes Anlass für ein vielfältiges Programm. Auch das Team von Kloster und Schloss Salem ist wieder mit vielen Führungen dabei. Das diesjährige Motto „Schloss und Wein“ könnte kaum passender sein, kann Salem doch auf eine Jahrhunderte alte und bis heute lebendige Weinbautradition stolz sein.

Detailansicht
Kloster und Schloss Salem | Ausstellungen

Donnerstag, 1. Juni 2017

AUSSTELLUNG „DER WUNSCHLOSE“ 5. 6. BIS 3.10.2017

Erstmals steht Prinz Max von Baden im Mittelpunkt einer kulturhistorischen Ausstellung. Das Generallandesarchiv kann dabei auf umfangreiches Quellenmaterial zurückgreifen. Denn das Haus Baden übergab 2014 den Nachlass des Reichskanzlers in das Großherzogliche Familienarchiv in Karlsruhe. Zusammen mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg wird die Präsentation nun in Salem gezeigt – also an dem Ort, wo Prinz Max von Baden seit 1918 lebte und mit der Gründung des Internats eine Einrichtung auf den Weg brachte, die bis heute in ganz Europa dem Ort am Bodensee einen großen Namen verleiht. Die Ausstellung „Der Wunschlose. Prinz Max von Baden“ ist vom 5. Juni bis zum 3. Oktober in Salem in der Prälatur zu sehen.

Detailansicht
Kloster und Schloss Salem | Sonstige Veranstaltungen

Donnerstag, 1. Juni 2017

SCHLOSSERLEBNISTAG 2017

Am 18. Juni laden die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes wieder zum Schlosserlebnistag ein. Unter dem Motto „Schloss und Wein“ bieten die beteiligten Denkmäler ein buntes Programm für Familien an. Auch Kloster und Schloss Salem ist wieder mit dabei. Hier können Kinder und Erwachsene bei Führungen das Schloss und die Museen erkunden. Spannende Weingeschichten und eine Weinprobe stehen ebenfalls auf dem Programm.

Detailansicht